NYSE: jetzt kommt das Dezimalsystem!

Dienstag, 30. Januar 2001 15:48

An den amerikanischen Börsen hält das Dezimalsystem Einzug. Mit Wirkug vom 29. Januar 2001 an, werden die Kurse von rund 3.400 Titeln an der NYSE (New York Stock Exchange) und 1.500 an der kleineren AMEX (American Stock Exchange) statt in Brüchen nunmehr mit Dezimalstellen dargestellt.

Damit wird das Ende einer über 200 Jahre alten Tradition eingeläutet, die Unternehmenspapiere in Brüchen dargestellt hatte. Schon lange hatte man, auch von Regierungsseite aus, an dieser Umstellung „gebastelt“. Seit dem Sommer 2000 liefen einige Pilotprojekte, sodass das Dezimalsystem nun in die Börsensysteme integriert werden konnten. Eine Umstellung an der Nasdaq soll allerdings erst Ende März erfolgen. Nach und nach werden die Titel nun in der neuen Dezimalschreibweise dargestellt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...