nVidia will mit neuen Produkten neue Märkte erobern

Donnerstag, 21. Juni 2007 00:00

SANTA CLARA - Der weltweit führende Anbieter von Grafik-Chips nVidia (Nasdaq: NVDA, WKN: 918422) hat eine Reihe neuer Chips vorgestellt, mit denen das Unternehmen nicht zuletzt im high-end Markt Fuß fassen will.

Demnach plant nVidia sowohl einen Server-, als auch ein Workstation-Paket auf den Markt zu bringen. Auch ein Circuit Board ist geplant. Die neue Tesla-Produktlinie umfasst daher ein C870 Add-In Circuit Board, sowie die D870 Workstation und die S870 Serverreihe. Das Serverpaket soll nach nVidia-Angaben im November auf den Markt kommen und etwa 12.000 Dollar kosten. Für die Workstation-Serie veranschlagt nVidia 7.500 Dollar und für das Board 1.499 Dollar. Die beiden letztgenannten Produkte sollen bereits im August in den Verkauf gehen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...