nVidia warnt erneut

Freitag, 8. August 2003 08:56

Nachdem der Grafikchiphersteller nVidia (Nasdaq: NVDA<NVDA.NAS>, WKN: 918422<NVD.FSE>) die zurückgeschraubten Erwartungen im vergangenen zweiten Quartal übertreffen konnte, warnen die Kalifornier erneut vor schwächeren Umsatzzahlen im anstehenden dritten Quartal.

Im Einzelnen berichtet nVidia für das zweite Quartal von einem Umsatzzuwachs von 7,6 Prozent gegenüber dem Vorjahr auf 459,8 Mio. US-Dollar, wobei das Unternehmen einen Nettogewinn von 24,2 Mio. US-Dollar oder 14 US-Cent je Anteil einfahren konnte. Mit den vorgelegten Zahlen konnte nVidia gleichzeitig die zurückgesetzten Erwartungen der Analysten übertreffen, welche im Vorfeld mit Einnahmen von 457 Mio. Dollar, sowie mit einem operativen Plus von elf US-Cent je Anteil kalkuliert hatten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...