Nvidia: sieht geringere Gewinnmargen

Dienstag, 29. Juli 2003 08:53

Der weltweit führende Grafikchiphersteller nVidia (Nasdaq: NVDA<NVDA.NAS>, WKN: 918422<NVD.FSE>) warnt vor niedrigeren Gewinnmargen im zweiten Quartal, nachdem Technologiekosten voraussichtlich höher ausfallen als zunächst erwartet. Gleichzeitig stellt nVidia einen Umsatz zwischen 455 und 460 Mio. US-Dollar in Aussicht, womit die Gesellschaft ebenfalls leicht hinter den Schätzungen der Analysten zurückbleibt. Diese hatten im Vorfeld mit Einnahmen von 460,7 Mio. Dollar kalkuliert. Inwieweit die niedrigeren Gewinnmargen das Ertragsergebnis beeinträchtigen wurde nicht bekannt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...