Nvidia schließt Bündnis mit HI

Freitag, 26. März 2004 16:16

Nvidia Inc. (Nasdaq: NVDA<NVDA.NAS>; WKN: 918422<NVD.FSE>): Der Grafikchipentwickler Nvidia gab am Freitag eine Kooperation mit HI bekannt, einem Entwickler von 3D-Engines für den Einsatz in Mobilfunkgeräten. Nvidias Grafikchip für Mobilfunkgeräte GoForce wird die Mascot Capsule Micro3D Plattform von HI künftig unterstützen.

HI hat die Mascot Micro3D Plattform bereits an die Gerätehersteller Motorola (NYSE: MOT<MOT.NYS>; WKN: 853936<MTL.FSE>) und Sony-Ericsson lizenziert. Die einbettbaren Rendering-Engines unterstützen die Grafikstandards OpenGL und M3G und 3D-Grafikbeschleunigung auf Hardwarebasis.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...