NTT will seine Europa-Position stärken

Mittwoch, 17. April 2002 11:45

NTT DoCoMo Inc. (WKN: 916541<MCN.FSE>): Der größte japanische Mobilfunk-Provider NTT DoCoMo Inc. möchte mit dem Mobilfunkservice i-mode in Frankreich starten. Das wird aus Pressemitteilungen ersichtlich. Losgehen soll es innerhalb der nächsten zwölf Monate.

NTT, Nummer drei im französischen Mobilfunksektor, habe dazu eine Allianz mit der französischen Bouygues Telecom SA geschlossen. Nachdem NTT im Vorjahr hohe Verluste bei den Übersee-Aktivitäten habe hinnehmen müssen, seien bei dieser Allianz keine eigenen Kapitalaufwendungen nötig. Auch hinsichtlich einer Abschwächung des Wachstums auf den Heimatmärkten sei dieser Punkt von hoher Bedeutung. Zusammen mit Bouygues und den Partnern für die Niederlande, Belgien und Deutschland wolle NTT nun insgesamt 20 Millionen Verträge für den Service i-mode gewinnen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...