NTT und NTT DoCoMo rechnen mit weniger Gewinnen

Donnerstag, 3. April 2003 12:45

Japans Nippon Telegraph & Telephone Corp. (WKN: 873029<NTT.FSE>), und NTT DoCoMo (WKN: 916541<MCN.FSE>) gaben am Donnerstag bekannt, dass die Unternehmensergebnisse für das abgelaufene Geschäftsjahr (bis Ende März) aufgrund neuer japanischer Steuergesetze, die eine Verringerung aufgeschobener Steuerverbindlichkeiten vorsehen, wahrscheinlich niedriger ausfallen werden als bisher angenommen.

NTT rechnet aufgrund der neuen Gesetze mit einer Reduzierung des Nettogewinns um bis 56 Mrd. Yen. Der Nettogewinn von DoCoMo könnte um bis zu 27 Mrd. Yen sinken.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...