NTT liebäugelt mit chinesischem Markt

Donnerstag, 30. Dezember 2004 12:47

NTT DoCoMo (WKN: 916541<MCN.FSE>): Wie der größte japanische Mobilfunknetzbetreiber NTT DoCoMo kürzlich verlauten ließ, sind für die nächste Zeit einige Investitionen in chinesische Unternehmen geplant, um den Einstieg in Chinas schnell wachsenden Mobilfunkmarkt zu finden.

DoCoMo zufolge sind Investitionen in das nicht börsennotierte Unternehmen Emcore Technology in Höhe von vier Mio. US-Dollar geplant. Darüber hinaus beabsichtigt DoCoMo 4,2 Mio. Dollar in die ebenfalls nicht börsennotierte digital media group zu investieren, dessen Tochtergesellschaft Werbung in U-Bahn-Stationen und -Waggons entwickeln soll. (cdr/rem)

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...