NTT: Gewinn steigt - Umsatz geringer

Mittwoch, 10. November 2004 10:10

Nippon Telegraph & Telephone Corp. (WKN: 873029<NTT.FSE>): Das führende japanische TK-Unternehmen Nippon Telegraph & Telephone Corp. (NTT) konnte seinen Gewinn im ersten Halbjahr des laufenden Geschäftsjahres leicht steigern. Grund ist der Verkauf von Aktien der Mobilfunk-Tochter NTT DoCoMo.

Der Nettogewinn lag im angegebenen Zeitraum bei 344.6 Milliarden oder 21,889 Yen je Aktie und damit um drei Prozent über dem Wert des gleichen Vorjahreszeitraums, als der Gewinn noch 334.3 Mrd. Yen oder 20,983 Yen je Aktie lag. In diesen Zahlen sind allerdings die Gewinne durch den Verkauf der NTT DoCoMo-Anteile enthalten. Der operative Gewinn fiel im Jahresvergleich von 836.6 Milliarden Yen um 5.83 Prozent auf 787.8 Mrd. Yen

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...