NTT DoCoMo zeigt Interesse an KT Freetel

Dienstag, 13. Dezember 2005 11:44

TOKIO – Der führende japanische Mobilfunknetzbetreiber NTT DoCoMo Inc. (WKN: 916541<MCN.FSE>) befindet sich aktuell in Zukaufsgesprächen.

Das Unternehmen zeige Interesse an dem südkoreanischen Netzbetreiber KT Freetel und plane, einen Anteil der Gesellschaft zu übernehmen. Man führe schon seit längerer Zeit Verhandlungen, erklärte Hong Young Do, CFO von KT Freetel. NTT DoCoMo wollte sich bislang jedoch nicht zu den Spekulationen äußern. Allerdings ist bekannt, dass sich der Konzern momentan vor allem auf eine Expansion in Asien konzentriert. Noch im September 2005 räumte Präsident Masao Nakamura ein, weitere Minderheitsbeteiligungen in Erwägung zu ziehen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...