NTT DoCoMo profitiert von neuen Mobilfunktechnologien

Freitag, 20. Juni 2003 07:50

NTT DoCoMo (Tokyo: 9437, WKN: 916541<MCN.ETR>): Die Aktie des weltweit zweitgrößten Anbieters von Mobilfunkdiensten NTT DoCoMo konnte heute im bisherigen Handelsverlauf an der Börse in Japan überdurchschnittlich zulegen.

Ein wesentlicher Grund für diese Entwicklung dürfte das Geschäft mit camera-equipped Mobilfunkdiensten sein, das momentan extrem hohe Zuwachsraten aufweist. Allein im letzten April konnten für diesem Mobilfunkservice zehn Millionen neue Kunden hinzugewonnen werden. Damit liegt NTT im Trend des japanischen Gesamtmarktes. Hier stiegen die Lieferungen im Bereich Mobiltelefone im April gegenüber dem Vorjahr um 40,3 Prozent. Hauptanteil an dieser Entwicklung hatten dabei die neuen Technologien, welche die Möglichkeit des Fotografierens und den Zugang zum Internet ermöglichen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...