NTT Docomo präsentiert Streaming-Video Technologie

Dienstag, 28. August 2001 12:24

NTT DoCoMo Inc. (Tokio, TSE: 9437, WKN: 916541<MCN.FSE>): NTT Docomo hat ein live Video-Streaming für sein 3G Mobilfunknetzwerk in Japan angekündigt.

Docomo und PacketVideo, ein auf Streaming-Video spezialisiertes US-Unternehmen, haben gemeinsam eine Plattform entwickelt, mit deren Hilfe Videos an mobile Empfänger über Docomos 3G Netzwerk versendet werden können. Die Unternehmen hatten bereits im Januar eine Absichtserklärung zur Entwicklung einer solchen Streaming-Video Plattform unterzeichnet. NTT Docomos 3G-Kunden werden demnächst ihre Handys als Videophones nutzen können, ohne einen Media Player auf ihrem Gerät installiert zu haben. Die Plattform verwendet den MPEG-4 Standard, so dass Content-Anbieter ihre Inhalte auch an andere mobile Endgeräte liefern können.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...