NTT DoCoMo: Neues Joint Venture

Dienstag, 27. Februar 2007 00:00

TOKIO - NTT DoCoMo Inc. (WKN: 916541<MCN.FSE>) konnte sich einen neuen Auftrag sichern. Japans größtes Mobilfunkunternehmen soll in Zukunft im Rahmen eines Joint Venture Payment-Dienste für McDonald’s anbieten.

Innerhalb der japanischen Filialen plant McDonald’s die Einführung neuer Zahlungsmöglichkeiten via Mobiltelefon. NTT DoCoMo werde dabei alleiniger Kooperationspartner, aus diesem Anlass sei auch die Gründung eines Joint Venture im Juli dieses Jahres geplant. Das neue Gemeinschaftsunternehmen soll dabei über ein Startkapital von rund 2,48 Mio. US-Dollar verfügen, wobei McDonald’s 70 Prozent der Anteile hält.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...