NTT DoCoMo: Mit "i-mode" weiter expandieren

Freitag, 20. Juni 2003 14:28

NTT DoCoMo Inc. (Tokio: 9437, WKN: 916541<MCN.FSE>): NTT DoCoMo, weltweit der zweitgrößte Anbieter von Mobilfunkdiensten, gab am Freitag bekannt, dass man zur Zeit weiterhin Gespräche mit ausländischen Telekommunikationsunternehmen bezüglich des sehr populären Mobilfunkdienstes „i-mode“ führt.

Als Teil der Internationalisierungsstrategie plant DoCoMo eine zusätzliche Verbreitung der „i-mode“-Technologie in weitere Ländermärkte. Zur Zeit wird die Technologie von KPN Mobile in Deutschland, Belgien und den Niederlanden angeboten. Des weiteren arbeiten Bouygues Telecom in Frankreich und KG Telecommunications in Taiwan mit der „i-mode“-Technologie. Ende Juni wird auch Telefonica Moviles mit dem Angebot in Spanien beginnen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...