NTT DoCoMo Inc. liebäugelt mit chinesischem Markt

Montag, 27. Dezember 2004 13:02

NTT DoCoMo Inc. (WKN: 916541<MCN.FSE>): Das japanische Mobilfunkunternehmen DoCoMo wird sich laut einer Unternehmensmeldung im Januar mit vier Mio. US-Dollar in Aktien an Emcore Technology Inc. beteiligen. Strategischer Hintergrund ist der Wunsch der Japaner, über Emcores ebenfalls chinesische Tochtergesellschaft Beijing Lingtu Spacecom Technology Co. Ltd. auf dem chinesischen Mobilfunkmarkt Fuß zu fassen.

Lingtu Spacecom mit Sitz in Peking wurde erst im April 2004 gegründet und ist bekannt für Location-based-Services im Mobilfunkbereich. Das Unternehmen ist eine hundertprozentige Tochtergesellschaft von Emcore. Mit der Beteiligung wolle DoCoMo seine Kompetenzen in dem Segment Location-Based-Services erweitern, wie das Unternehmen mitteilte.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...