NTT DoCoMo erwartet weniger Neukunden

Mittwoch, 10. April 2002 10:28

NTT DoCoMo Inc. (WKN: 916541<MCN.FSE>): Laut bloomberg.com hat Reuters einen Bericht veröffentlicht nach dem das weltweit größte Mobilfunk-Unternehmen, NTT DoCoMo Inc., für das am 31. März 2003 endende aktuelle Geschäftsjahr 2002/2003 ungefähr 30 Prozent weniger Neukunden erwartet.

Das würde dann 3,3 Millionen Neukunden für 2002/2003 bedeuten. Peter Yeh, Fondsmanager bei Merrill Lynch Investment Managers Co., halte diese Zahlen für durchaus realistisch, betrachte man den insgesamt langsamer wachsenden Mobilfunkmarkt. In Japan ist immerhin mehr als jeder zweite im Besitz eines Mobilfunkgerätes. Damit geht natürlich die Zahl potentieller Neukunden zurück. In dem abgelaufenen Geschäftsjahr 2001/2002 konnte NTT DoCoMo 4,75 Millionen Neukunden hinzugewinnen. Das sind allerdings auch schon fast 30 Prozent weniger als im Vorjahr.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...