NTT DoCoMo: Engagement in Amerika

Montag, 11. Dezember 2000 11:31

NTT DoCoMo Inc. (Tokio, TSE: 9437, WKN: 916541): Nachdem der japanische Mobilfunkanbieter NTT DoCoMo am 30. November diesen Jahres 16% Anteile von AT&T im Wert von USD 9,8 gekauft hat, scheint eines der Ziele von NTT DoCoMo erreicht: i-mode wird Einzug in Amerika halten.

NTT DoCoMo verspricht sich über den drittgrößten U.S.-Mobilfunkbetreiber AT&T die Nutzerzahl des kabellosen Internetzugangs wesentlich zu erhöhen. Bislang sind von den 33 Mio. Mobilfunkkunden von NTT DoCoMo bereits 15,5 Mio. i-mode Nutzer. Wie eine Studie der Yankee Group jedoch ergab, werden die mobilen Internetservices in den USA wohl nicht so stark einschlagen wie bei den Japnern. Während 54 % aller US-Mobilfunknutzer generell nicht daran nteressiert seien, möchten von den Kunden, die bereits online tätig sind, nur 14 % i-mode nutzen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...