NTT DoCoMo: Bonds für 1,7 Mrd. US-Dollar

Mittwoch, 28. Februar 2001 10:22

NTT DoCoMo Inc. (Tokio, TSE: 9437, WKN: 916541) NTT DoCoMo, auf der Basis der registrierten Kundenanzahl der zweitgrößte Mobilfunkprovider der Welt, hat gestern neue Finanzierungspläne bekannt gegeben. Das Unternehmen plant Bonds in einem Gesamtvolumen von mehr als 1,7 Mrd. US-Dollar herauszugeben. Das Geld soll vornehmlich zur Schuldentilgung eingesetzt werden. NTT DoCoMo hat in letzter Zeit sehr aktiv im Übersee die Expansion im Telekommunikationsbereich vorangetrieben.

Das Angebot, eins der größten Bond-Verkäufe in der Geschichte Japans, ist gleichzeitig der erste öffentliche Bond-Verkauf seitens von NTT DoCoMo auf dem heimischen Markt in Japan. Die Marketingaktionen für die Finanztransaktion werden nächste Woche anlaufen, teilte Katsutaka Higa, der Direktor der Finanzabteilung von NTT mit.

In den letzten zwei Jahren hat DoCoMo mehr als 1,8 Trillionen Yen in Beteiligungen an Unternehmen ausgegeben. Ziel dieser umfangreichen Aktienkäufe ist es, auf den Mobilfunkmärkten rund um die Welt Fuß zu fassen. Das Unternehmen hat erst letzte Woche einen Aktienverkauf in einem Gesamtvolumen von 950,4 Mrd. Yen abgeschlossen. Damit sollen vor allem kurzfristige Zinsen und Schulden getilgt werden. Danach blieb allerdings ein Restdefzit an Verbindlichkeiten in Höhe von 850 Mrd. Yen übrig. Der Entwickler des Übertragungssystems i-Mode, dem weltweit populärsten mobilen Internet-Service, will den Erlös aus dem Verkauf der Bondpapiere für die Rückzahlung von Schulden nutzen, sagte die Sprecherin des Unternehmens Yuki Isono.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...