NPD Group: Videospielverkauf eingebrochen

Online-Games

Freitag, 13. Juli 2012 18:04
Activision.gif

NEW YORK (IT-Times) - Die Marktforscher der NPD Group haben am heutigen Donnerstag eine Statistik über den weltweiten Absatz von Videospielen veröffentlicht. Dieser fiel im Monat Juni drastisch. 

Das jüngst veröffentlichte Spiel „Diabolo III“ von US-Spielentwickler Activision Blizzard Inc. (Nasdaq: ATVI, WKN: A0Q4K4), welches mit 3,5 Millionen verkauften Exemplaren in den ersten 24 Stunden einen Verkaufsrekord für Videospiele aufstellte, landete im monatlichen Verkaufsranking auf Platz drei hinter "Lego Batman 2 DC Super Heroes" von Warner Bros. und "Tom Clancy's Ghost Recon: Future Soldier" von Ubisoft. Insgesamt ging der Absatz von Videospielen im Juni allerdings um 29 Prozent zurück. Die Gaming-Hardware-Verkäufe fielen sogar um 45 Prozent.

Meldung gespeichert unter: Activision Blizzard

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...