Novellus Systems mit Umsatzrückgang

Mittwoch, 16. Oktober 2002 15:26

Der Halbleiterausrüster Novellus Systems (Nasdaq: NVLS<NVLS.NAS>, WKN: 875715<NVS.FSE>) meldet für das vergangene dritte Fiskalquartal einen operativen Gewinn von 16,1 Mio. US-Dollar oder 11 Cent je Aktie, trotz einen Umsatzeinbruchs von 24 Prozent gegenüber dem Vorjahr. Im Einzelnen schwanden die Einnahmen von 303,7 Mio. US-Dollar im Vorjahr, auf 230,5 Mio. US-Dollar im vergangenen Quartal. Novellus-Chef Richard Hill sieht die schwachen Zahlen im Zusammenhang mit der weiterhin schwachen gesamtwirtschaftlichen Konjunkturlage, welche insgesamt zur einer niedrigeren Nachfrage nach Halbleiterprodukten führte. Vor allem eine vorausschauende Kostenpolitik – Novellus senkte seine operativen Kosten um 41 Prozent gegenüber dem Vorjahresquartal – führte trotz des Umsatzeinbruchs zu einem profitablen Ergebnis.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...