Novellus kann Erwartungen übertreffen

Mittwoch, 15. Oktober 2003 09:10

Der US-Halbleiterausrüster Novellus Systems (Nasdaq: NVLS<NVLS.NAS>, WKN: 875715<NVS.FSE>) muss zwar im Vergleich zum Vorjahresquartal einen Umsatzrückgang verkraften, dennoch kann die Gesellschaft mit den vorgelegten Gewinnzahlen die Erwartungen der Analysten deutlich übertreffen.

So berichtet Novellus von einem Umsatzschwund von vier Prozent im Vergleich zum Vorjahr, wobei der Chipspezialist 221,1 Mio. Dollar umsetzen konnte, nach Einnahmen von 230,5 Mio. Dollar im Jahr zuvor. In diesem Zusammenhang konnte der im kalifornischen San Jose ansässige Halbleiterausrüster einen operativen Gewinn von 6,1 Mio. US-Dollar oder vier US-Cent je Aktie einfahren, nach einem Plus von 16,1 Mio. Dollar im Jahr zuvor. Analysten hatten im Vorfeld allerdings lediglich mit einem ausgeglichenen Ergebnis bei Einnahmen von 220 Mio. Dollar gerechnet. Im vergangenen Quartal musste Novellus allerdings Rückstellungen für Restrukturierungskosten im Volumen von 58,9 Mio. Dollar einstellen, was das Ergebnis einmalig belastete.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...