Novellus gibt sich optimistisch

Dienstag, 25. November 2003 09:14

Der US-Halbleiterausrüster Novellus Systems (Nasdaq: NVLS<NVLS.NAS>, WKN: 875715<NVS.FSE>) sieht für das laufende vierte Quartal leicht höhere Umsätze und Gewinne als zunächst prognostiziert. Aufgrund der höheren Nachfrage nach Halbleiter-Equipment rechnet Novellus nunmehr mit einem operativen Gewinn von sechs US-Cent je Aktie, bei Umsätzen von 220 Mio. US-Dollar. Analysten hatten im Vorfeld mit Einnahmen von 217 Mio. Dollar, sowie mit einem operativen Plus von fünf US-Cent je Aktie kalkuliert.

Der Auftragseingang soll um 25 Prozent auf 275 Mio. Dollar zulegen und sich damit ebenfalls über den Schätzungen der Analysten von 235 Mio. Dollar bewegen. Vor allem das Geschäft in Japan entwickle sich dank der Nachfrage nach Digitalkameras und Verbraucherelektronik weiterhin stark, so Finanzchef Kevin Royal. Auch das Geschäft in Korea zeige sich weiter stabil, während in China das Geschäft wieder langsam anzieht. In den USA erhole sich das Geschäft langsam wieder, während auch in Europa erste Erholungstendenzen zu erkennen sind, so Royal.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...