Novellus bestätigt Ausblick

Montag, 3. März 2003 15:09

Der US-Halbleiterspezialist Novellus Systems (Nasdaq: NVLS<NVLS.NAS>, WKN: 875715<NVS.FSE>) bleibt bei seinen Prognosen für das laufende erste Quartal. Demnach geht das Management des drittgrößten US-Halbleiterausrüsters weiterhin davon aus, in den ersten drei Monaten des laufenden Jahres 234 US-Dollar umsetzen zu können. In diesem Zusammenhang will die Gesellschaft einen Nettogewinn von sieben Cent je Aktie einfahren.

Zeitgleich zeigt sich das Novellus-Management zufrieden mit dem derzeitigen Personalstand. Demnach plant das Unternehmen vorerst keine weiteren Entlassungen. Vielmehr rechnet das Unternehmen mit einem baldigen Ende des Abschwungs in der Halbleiterindustrie. Wenn dieser Wendepunkt eintritt will man für einen möglichen Aufschwung gerüstet sein, heißt es bei Novellus. Allerdings sieht das Unternehmen aber auch keine kurzfristige Belebung im Frühjahr dieses Jahres, welches die Ergebnisse positiv beeinflussen könnte.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...