Novell will deutschen Entwickler für Linux-Software - Aktie stark

Dienstag, 4. November 2003 18:30

Novell (Nasdaq: NOVL<NOVL.NAS>, WKN: 873019<NVL.FSE>): Der US-amerikanische Softwarehersteller Novell hat heute bekannt gegeben, dass man den deutschen Entwickler für Linux-Software SuSe Linux für einen dreistelligen Millionenbetrag erwerben möchte, sofern das Unternehmen seine Turnaround-Strategie ausweitet. Die Aktie von Novell verzeichnete daraufhin einen Kurssprung.

Das auf den Bereich der Businesssoftware spezialisierte Unternehmen will 210 Millionen US-Dollar für die Akquisition ausgeben. SuSe ist der führende europäische Distribuor für Linux und hinter dem US-Unternehmen Red Hat weltweit die Nummer zwei. Für Novell wäre die Übernahme von SuSe die zweite Akquisition in diesem Jahr. Im August hatte das Unternehmen schon für 40,3 Millionen Dollar den mexikanischen Entwickler von Linux-Software Ximian erworben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...