Novell plant Indien-Offensive

Montag, 29. August 2005 16:56

BANGALORE - Der US-Netzwerk- und Linux-Spezialist Novell (Nasdaq: NOVL<NOVL.NAS>, WKN: 873019<NVL.FSE>) will die in Europa populäre Linux-Distribution Suse Linux auch auf dem indischen Markt etablieren. Hierfür sollen fünf verschiedene Ausgaben in verschiedenen indischen Sprachversionen des Open Source Betriebssystems auf dem indischen Markt eingeführt werden, so Rhonda O`Donnell, Präsidentin von Novell Asia Pacific.

„Wir planen Versionen in Malyalam, Gujarati, Tamil, Bengali und Hindi“, so O`Donnell gegenüber Reportern. Wann die verschiedenen Versionen auf dem indischen Markt verfügbar sein sollen, wurde nicht bekannt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...