Norwegische Telenor startet in Pakistan

Freitag, 11. März 2005 11:39

FORNEBU (Norwegen) - Der norwegische Telekommunikationskonzern Telenor ASA (WKN: 591260<TEQ.FSE>) startet laut Agenturmeldungen am 15. März sein Pakistan-Geschäft.

Damit ist Telenor der fünfte Mobilfunkanbieter auf dem pakistanischen Markt. Die Mitbewerber sind Paktel, Instaphone, Mobilink und Ufone. Darüber hinaus geht Warid, ein Telekommunikationsunternehmen aus den Vereinigten Arabischen Emiraten, im April an den Start. Seitens der pakistanischen Regulierungsbehörde erhofft man sich eine generelle Absenkung der hohen Tarife durch zwei neue Wettbewerber auf dem stetig wachsenden Markt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...