Nortel weist Verlust aus und streicht Stellen

Freitag, 20. April 2001 09:36

Nortel Networks Corp. (NYSE: NT<NT.NYS>, WKN: 862017<NNT.FSE>): Der Netzwerkausrüster Nortel Networks gab am Donnerstag nachbörslich einen Verlust für das erste Quartal des Jahres bekannt und traf damit die Analystenschätzungen. Zusätzlich kündigte das Unternehmen an, 5000 Stellen streichen zu wollen.

Der Verlust beläuft sich bei Nortel auf 385 Mio. US-Dollar. Das entspricht einem Verlust von 12 Cents je Aktie, nachdem im Vorjahresquartal noch ein Gewinn in Höhe von 12 Cents je Aktie erwirtschaftet werden konnte. Der Umsatz sank von 6,32 Mrd. US-Dollar auf 6,18 US-Dollar. Für die Umsatzentwicklung im restlichen Verlauf des Jahres wagte das Unternehmen keine Prognosen aufzustellen.

Mit den angekündigten 5000 Stellenkürzungen beläuft sich die Zahl der Entlassenen bei Nortel in diesem Jahr auf 20.000. Die 5000 Stellen werden in verschiedenen Bereichen gestrichen werden – insbesondere in jenen, in denen nur geringe Gewinn-Margen erzielt werden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...