Nortel plant weitere Stellenstreichungen

Mittwoch, 29. Mai 2002 15:28

Der angeschlagene kanadische Telefon- und Glasfaserausrüster Nortel Networks (NYSE: NT<NT.NYS>, WKN: 929925<NNT.FSE>) will weitere 3.500 Arbeitsplätze streichen. In diesem Zusammenhang will Nortel seinen Geschäftsbereich für optische Netzwerke neu ordnen. Hierfür rechnet der Telefon- und Glasfaserausrüster mit Kosten in Höhe von 600 Mio. Dollar, welche mehrheitlich im zweiten bzw. dritten Quartal als Abschreibungen in der Bilanz berücksichtigt werden sollen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...