Nortel mit verhaltenem Umsatzausblick

Mittwoch, 15. Dezember 2004 13:32

Der kanadische Netzwerkspezialist und Telekomausrüster Nortel Networks (NYSE: NT<NT.NYS>, WKN: 929925<NNT.FSE>) meldet für das vergangene dritte Quartal 2004 einen Umsatz von 2,3 Mrd. US-Dollar, sowie einen operativen Verlust von zwei US-Cent je Aktie. Gleichzeitig konnte Nortel das dritte Quartal mit Barreserven in Höhe von 3,4 Mrd. Dollar beenden.

Analysten hatten im Vorfeld allerdings mit Einnahmen von 2,47 Mrd. Dollar und mit einem ausgeglichenen Ergebnis im operativen Geschäft kalkuliert. Auch für das laufende Gesamtjahr 2004 sieht Nortel lediglich einen Umsatz von 10,1 bis 10,2 Mrd. Dollar, nachdem die Kanadier im Vorjahr noch 10,3 Mrd. Dollar erlösen konnten. Ursächlich hierfür ist eine rückwirkende Korrektur der Geschäftsergebnisse, welche die Umsatzerlöse im Jahr 2003 um 460 Mio. Dollar höher ausfallen lässt.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...