Nortel mit Großauftrag

Montag, 21. Oktober 2002 15:18

Wie Branchenbeobachter am Montag mitteilten, soll der kanadische Telekomausrüster Nortel Networks (NYSE: NT<NT.NYS>, WKN: 929925<NNT.FSE>) einen Großauftrag über die Erweiterung des Mobilfunknetzes in China von der Firma China Unicom erhalten haben. Der Ausrüstungsvertrag soll sich auf eine dreistellige Millionen-Dollar-Summe belaufen, heißt es aus Insiderkreisen. Berichte über einen Großauftrag aus China wurden von Seiten der chinesischen Behörden bestätigt.

In einem anderem Zusammenhang legte Nortel bereits Ende der vergangenen Woche seine Zahlen für das vergangene Quartal vor. Dabei mussten die Kanadier im vergangenen Septemberquartal einen Nettoverlust von 420 Mio. Dollar oder zehn US-Cent je Anteil hinnehmen, gegenüber einem Minus von 2,18 Mrd. Dollar oder 68 Cent pro Aktie im Vorjahr. Die Umsatzerlöse entwickelten sich dabei allerdings weiter rückläufig. So setzte die Gesellschaft nach 3,69 Mrd. Dollar im Vorjahreszeitraum, im vergangenen Quartal nur mehr 2,36 Mrd. Dollar um.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...