Norcom IT setzt 2012 in den Sand

IT-Dienstleistungen

Freitag, 28. Juni 2013 10:58
NorCom Information Technology

MÜNCHEN (IT-Times) - Die in München ansässige NorCom wartet mit negativen Nachrichten auf. Das operative Ergebnis im Geschäftsjahr 2012 verfehlt die Erwartungen und fällt negativ aus.

Aufgrund von außerordentlichen Abschreibungen für das Geschäftsjahr 2012 muss die NorCom IT AG, ein deutscher Anbieter von Consulting und Softwarelösungen, das bisher angenommenes Ergebnis für das Geschäftsjahr nach unten korrigieren. Durch einen verzögerten Return-on-Investment bei neu entwickelten Produkten sei zum einen der Geschäftsbereich NCProducts von den Abschreibungen betroffen. Zum Anderen müssen auch die Firmenwerte der Tochtergesellschaften herabgesetzt werden. Daraus resultiert für das gesamte Geschäftsjahr ein negatives Betriebsergebnis in Höhe eines hohen einstelligen Millionenbetrages. Die erwartete Betriebsleistung von NorCom liegt nach aktuellem Stand bei 21 Mio. Euro. Aufgrund der negativen Entwicklungen sieht sich Norcom gezwungen, die Veröffentlichung des Jahresabschlusses 2012 auf den 9. Juli 2013 zu verschieben.

Meldung gespeichert unter: NorCom Information Technology

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...