Nokia zuversichtlich bei Entwicklung von offenem Mobilfunkstandard

Donnerstag, 22. November 2001 11:37

Der Chef von Nokia (WKN: 870737<NOA3.FSE>) zeigt bei der Zusammenarbeit der Mobilfunkanbieter für die Entwicklung eines offenen Industriestandards optimistisch. Vor etwa einer Woche hatten zahlreiche Unternehmen der Mobilfunkindustrie – darunter Motorola und Vodafone – eine Kooperation vereinbart, um die Mobilfunktechnologie soweit zu standardisieren, dass die verschiedenen Mobilfunkgeräte und Dienstleistungen ohne große Probleme miteinander kooperieren können.

Eine Standardisierung wurde von zahlreichen Anbietern mobiler Plattformen und Herstellern mobiler Geräte gefordert. Der Nokia Chef Ollila ist optimistisch, dass die Zusammenarbeit erfolgreich sein wird, da sich die führenden Mobilfunkunternehmen zusammengefunden haben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...