Nokia wird in Taiwan aktiv

Donnerstag, 22. September 2005 11:26

TAIPEH - Der finnische Mobilfunkausrüster Nokia (WKN: 892885<NOAA.FSE>) will die Unternehmensposition in Taiwan festigen. In diesem Zusammenhang wurden heute verschiedene Projekte vorgestellt.

Nachdem in Taiwan kürzlich das 3G-Netz in Betrieb genommen wurde, eröffnete Nokia heute ein Entwicklungszentrum für Mobile-Services, in dem neben Forschungsaufgaben auch verschiedene Serviceleistungen für taiwanesische Partner vorgenommen werden. In der neuen Einrichtung ist zudem eine enge Zusammenarbeit mit dem Institute for Information Industry vorgesehen. Desweiteren werden Kurse und Weiterbildungen für taiwanesische Mitarbeiter sowohl von Nokia wie auch von anderen Mobilfunkunternehmen angeboten. Zusammen mit Chunghwa Telecom, einem Mobilfunkanbieter aus Taiwan, startet Nokia zudem eine Werbekampagne für Mobisodes, d.h. Videos, die speziell für den Konsum mit einem Mobiltelefon produziert wurden.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...