Nokia will mit China Mobile zusammenarbeiten

Mittwoch, 23. Februar 2005 14:17

PEKING - Der finnische Mobilfunkriese Nokia (WKN: 870737<NOA3.FSE>) will mit Chinas führendem Mobilfunk-Netzbetreiber China Mobile Communications Corp (CMCC) eine Partnerschaft eingehen. Bereits in der Vorwoche präsentierte Nokia das speziell für den chinesischen Markt zugeschnittene Nokia 6102. Das Modell, das auf das Nokia 6101 aufsetzt, kommt mit einem China Mobile-Logo und verfügt über ein kundenspezifisches Menü und ist darüber hinaus mit entsprechenden Kunden-Services (China Mobile Grafiken und Klingeltöne) ausgestattet.

Auch die Farben und das Display-Cover sind nach den Vorgaben von China Mobile entwickelt worden, wie es heißt. Das Handy, welches in Nokias Fertigungsfabrik in China vom Band laufen soll, wird voraussichtlich im zweiten Quartal dieses Jahres auf den chinesischen Markt kommen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...