Nokia wählt indischen Vertriebspartner

Mittwoch, 19. Oktober 2005 11:23

ESPOO/MUMBAI - Der finnische Mobilfunkausrüster Nokia Corp. (WKN: 870737<NOA3.FSE>) hat sich für einen Vertriebspartner in Indien entschieden. In Zukunft soll Inflow Technologies neben der Vermarktung auch Aufgaben im Bereich Services übernehmen.

Durch die Wahl eines Vertriebspartners vor Ort möchte Nokia der wachsenden Nachfrage von kleinen und mittleren Unternehmen (SMB/SMEs) begegnen. Daher werde Inflow Technologies ebenfalls Dienstleistungen wie Beratung vor der Einrichtung von Netzinfrastrukturen sowie deren spätere Wartung übernehmen. Die Aufgaben von Inflow Technologies beschränken sich hierbei allerdings auf das Geschäftskundensegment, also Netzinfrastruktur-Technik und umfassen nicht die Handset-Sparte.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...