Nokia vor schwachen Quartalszahlen

Freitag, 11. April 2003 18:28

Der finnische Hersteller von Mobilfunkgeräten Nokia Corp. (NYSE: NOK<NOK.NYS>, WKN: 870737<NOA3.ETR>) wird möglicherweise am 17. April ein deutlich geringeres Quartalsergebnis veröffentlichen.

Analysten erwarten, dass der finnische Konzern, der als führender Wert der Telekommunikationsbranche gilt, einen Rückgang des Vorsteuergewinns um 16 Prozent auf 1,1 Mrd. Euro erzielt hat. Das Ergebnis könnte auf die schwache Entwicklung der Netzwerkdivision, die mit steigenden Kosten und rückläufiger Nachfrage zu kämpfen hat, zurückzuführen sein.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...