Nokia setzt Gewinnprognose nach oben

Donnerstag, 9. September 2004 16:31

Nokia Corp. (WKN: 870737<NOA3.FSE>): Wie der US-Wirtschaftsdienst Bloomberg heute meldet, hat der weltweit größte Mobilfunkgerätehersteller Nokia Corp. den Umsatz- und Gewinnausblick für das dritte Geschäftsquartal 2004 nach oben korrigiert. Grund hierfür seien höhere Verkaufszahlen im Mobilfunkgerätebereich als erwartet.

Das Unternehmen gab bekannt, man erwarte dass der Gewinn je Aktie für das laufende Quartal zwischen elf und 13 Cent liegen werde und nicht wie im Juli bekannt gegeben, zwischen acht und zehn Cent. Des weiteren erwarte man Umsätze zwischen 6,8 Mrd. und 6,9 Mrd. Euro.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...