Nokia setzt auf WiMAX

Mittwoch, 11. Oktober 2006 00:00

HELSINKI - Die Nokia Corp. (WKN: 870737<NOA3.ETR>) setzt weiterhin auf WiMAX-Internet-Lösungen. Erste Mobiltelefonmodelle mit dieser Technologie will das finnische Unternehmen im Jahr 2008 auf den Markt bringen.

Bislang können nur PCs die WiMAX-Internet-Technik nutzen, aber noch in diesem Jahr will Nokia eine neue Mobilfunklösung vorstellen, die auf WiMAX basiert. Allerdings werde es zu der neuen Technologie noch keine Modelle für den Massenmarkt geben.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...