Nokia: Russlandauftrag

Freitag, 22. Dezember 2006 00:00

ESPOO - Die Nokia Corp. (WKN: 870737<NOA3.FSE>) konnte sich kurz vor Weihnachten noch einen Auftrag in Russland sichern. So beschert der Weihnachtsmann dem finnischen Mobilfunkausrüster zum Jahresende noch einmal 320 Mio. Euro.

MegaFon, ein russischer Mobilfunkanbieter, beauftragte Nokia mit der Aufrüstung des bestehenden GSM/GPRS/EDGE-Netzes. Neben einer Kapazitätserhöhung, durch die MegaFon neue Dienste anbieten und mehr Kunden bedienen will, sei auch eine Steigerung der Netzabdeckung in Russland geplant.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...