Nokia rüstet Netze auf

Montag, 25. August 2003 16:26

Nokia Corp. (Stockholm: NOKI<NOKI.SSE>; WKN: 870737<NOA3.ETR>): Der finnische Mobilfunkausrüster Nokia hat zwei neue Aufträge gewinnen können. Nokia wird zwei asiatische Mobilfunknetze aufrüsten.

Nokia wird das GSM-Netz von Hong Kong CSL aufrüsten. Wie Nokia am Montag bekannt gab, soll das bestehende Netz mit dem EDGE-Standard aufgemöbelt werden. EDGE (Enhanced Data GSM Environment) ermöglicht Datentransferraten von bis zu 384 Kbps. GPRS ermöglicht dagegen Transferraten von nur 115 Kbps. CSL wird seinen Kunden das Nokia 6220 Handy anbieten. Das 6220 ermöglicht es, Videogespräche zu führen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...