Nokia-Rivale Huawei punktet in Russland

Fiber To The Home (FTTH)

Freitag, 15. August 2014 11:41
Huawei Technologies Unternehmenslogo

SHENZHEN (IT-Times) - Der russische Festnetzbetreiber Rostelecom setzt auf Huawei. Die Unternehmen haben gemeinsam Floor Distribution Boxes (FDBs) entwickelt.

Huawei wird Rostelecom beim Einsatz flexibler Fiber To The Home (FTTH) FastConnect Services unterstützen. Die Unternehmen kooperieren im Bereich Floor Distribution Boxes (FDBs), die sie gemeinsam entwickelt haben. Auch in Zukunft wollen Huawei und Rostelecom im Bereich Optical Distribution Network (ODN) zusammenarbeiten. Auch werde Huawei weiterhin FTTH Produkte und Lösungen für Rostelecom entwickeln.

Meldung gespeichert unter: Huawei Technologies Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...