Nokia-Rivale Huawei bringt LTE nach Portugal

Long Term Evolution (LTE)

Mittwoch, 4. Dezember 2013 12:34
Huawei Technologies Unternehmenslogo

BEIJING (IT-Times) - Der Telekommunikationsausrüster Huawei schließt sich mit der portugiesischen Telefongesellschaft Zon Optimus zusammen, um LTE-Services für Unternehmen zu erschließen.

Die beiden Unternehmen planen den Aufbau eines LTE-Netzes, das 70 Prozent der portugiesischen Nutzer erreichen soll. Zon Optimus verwendet dazu die Huawei-Lösung AR G3 Enterprise LTE, um Unternehmensanwendern einen Zugang mit hoher Bandbreite zu ermöglichen. Neben einer schnellen Übertragung bei Sprach-, Multimedia- und VPN-Diensten über LTE-Leitungen soll Huawei außerdem für die Priorisierung selbiger Dienste durch Technologien wie End-to-End-QoS und Multilink-Bindung sorgen.

Meldung gespeichert unter: Huawei Technologies Co.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...