Nokia: Neue HSDPA-Dienste für Orange France

Freitag, 24. November 2006 00:00

ESPOO - Die Nokia Corp. (WKN: 870737<NOA3.FSE>) gab heute eine weitere Zusammenarbeit mit Orange France, der Mobilfunk-Unit von France Telecom bekannt. Bei einer HSDPA-Netzerweiterung kommt Technologie von Nokia zum Einsatz.

Laut Nicholas Roy, Technical Director bei Orange France, biete HSDPA neue Möglichkeiten, verschiedene Breitbanddienste anbieten zu können. Während in den Regionen um Toulouse und Bordeaux die Netzinfrastruktur allgemein um neue HSDPA-Services erweitert wurde, nahm Orange France in anderen Gebieten eine Optimierung des bestehenden Netzes vor. Auf diese Weise will das Unternehmen unter anderem eine Kapazitätserhöhung und eine bessere Netzqualität erreichen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...