Nokia mit Zahlen

Donnerstag, 23. Januar 2003 16:09

Der weltweit größte Handy-Hersteller Nokia (WKN: 870737<NOA3.ETR>) konnte am heutigen Donnerstag erfreuliche Ergebnisse für das vierte Quartal des vergangenen Jahres vermelden.

So konnte man zum Beispiel den Quartalsüberschuss von 10 Cent des Vorjahreszeitraumes auf 22 Cent je Anteilsschein steigern. Im weiteren konnte auch der Umsatz leicht erhöht werden. So kann man nun in dieser Spalte der Geschäftsdokumentation einen Wert von 8,84 Mrd. Euro ausweisen. Mit diesem Ergebnis lag man hingegen auch leicht unter den Erwartungen der Analysten; schließlich konnte man einen Rekordabsatz von Telefonen in einer Höhe von 46 Millionen Mobilfunktelefonen verzeichnen. Damit lag man mit einem Marktanteil von 39 Prozent weit an der Spitze.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...