Nokia meldet Zahlen

Donnerstag, 17. April 2003 15:19

Nokia Corp. (Stockholm: NOKI<NOKI.SSE>; WKN: 870737<NOA3.ETR>): Der finnische Mobilfunkausrüster Nokia gab am Donnerstag die Zahlen für das erste Quartal bekannt. Der Umsatz nahm im Vergleich zum Vorjahr leicht ab, wie auch der Gewinn.

Nokia konnte einen Umsatz in Höhe von 6,77 Mrd. Euro generieren, drei Prozent weniger als im ersten Quartal 2002. Im entsprechenden Vorjahresquartal erwirtschaftete das Unternehmen noch 7,01 Mrd. Euro. Der Nettogewinn konnte um 13 Prozent gesteigert und wuchs von 863 Mio. Euro im Vorjahr auf 977 Mio. Euro im ersten Quartal dieses Jahres an. Der Gewinn je Aktie betrug 18 Cents, gegenüber 19 Cents im Vergleichszeitraum 2002. Der weltgrößte Handyhersteller konnte einen operativen Cash Flow von 1,4 Mrd. Euro melden.

Der operative Gewinn schrumpfte im Jahresvergleich um acht Prozent, von 1,28 Mrd. Euro auf 1,18 Mrd. Euro. Im operativen Gewinn war ein Gewinn von 56 Mio. Euro aus dem Verkauf der übrigen Aktien des Reifenherstellers Nokian Tyres enthalten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...