Nokia: mehr 3G in Taiwan

Freitag, 30. Dezember 2005 10:13

ESPOO - Der finnische Mobilfunkausrüster Nokia Corp. (WKN: 870737<NOA3.FSE>) wird auf dem taiwanesischen Markt künftig vor allem mit Multimedia- und 3G-fähigen Mobilfunkgeräten vertreten sein.

Dadurch wolle sich das Unternehmen auch weiterhin die Spitzenposition im dortigen Markt sichern, erklärte Loren Shuster, General Manager for Customers, Marketing & Operations von Nokia Taiwan. Des Weiteren will Nokia die Kooperation mit lokalen Telekomgesellschaften durch das Angebot von Mehrwert-Applikationen stärken. Dadurch soll der durchschnittliche Umsatz pro Kunde angekurbelt werden, so Shuster weiter.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...