Nokia: Marktanteil bei über 50%

Dienstag, 26. November 2002 10:15

Im dritten Quartal sind die weltweiten Mobilfunkumsätze gegenüber dem Vorjahreszeitraum um über 7,8 Prozent gestiegen. Dies geht aus einer Studie der Researchabteilung von Gartner Inc. Dataquest hervor.

Die Umsätze an Endkunden betragen demnach 104,3 Mio. Einheiten. Damit wurden die Erwartungen deutlich übertroffen. Experten gehen davon aus, dass die Mobilfunkindustrie sich langsam auf dem Weg aus der Talsohle heraus befindet.

Gartner prognostiziert auch im vierten Quartal einen Anstieg der Umsätze. Das Wachstum soll auch im kommenden Jahr weiter fortgesetzt werden.

Zu dem Gewinner im letzten Quartal zählt das führende Unternehmen Nokia Corp. Zum ersten Mal in der Firmengeschichte ist es dem Unternehmen gelungen auf den Märkten in Europa, Mittlerer Osten und Afrika einen Marktanteil von über 50 Prozent zu erreichen. Vor allem die starke Nachfrage nach Geräten der „High-End-Klasse“ in Westeuropa ist für das Wachstum verantwortlich.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...