Nokia liefert weiter nach China

Montag, 26. September 2005 11:18

HELSINKI - Der finnische Mobilfunkausrüster Nokia Corp. (WKN: 870737<NOA3.FSE>) hat einen Auftrag von dem chinesischen Mobilfunkanbieter Jiangxi Mobile Telecommunication Company bekommen.

Im Zuge dieses Vertrags wird Nokia die Connect eRefill Lösung Jiangxi zur Verfügung stellen. Connect eRefill ermöglicht es einem Mobilfunkanbieter, Konten, die per SMS bedient werden, anzubieten und Transfers für die Kunden durchzuführen. Mittels eines Micro-Prepaid-Services können Nutzer ihr Konto dann nachladen und mit dem aufgeladenen Guthaben weiterhin telefonieren. Dieser Service wird erstmal nur in der Provinz Jiangxi angeboten.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...