Nokia legt im Ergebnis deutlich zu

Donnerstag, 26. Januar 2006 15:24

HELSINKI - Der finnische Mobilfunkausrüster Nokia Corporation (WKN: 870737<NOA3.FSE>) gab heute die Zahlen für das vierte Quartal 2005 bekannt.

In dem am 31. Dezember 2005 geendeten Quartal erwirtschaftete das Unternehmen Umsätze in Höhe von 10,3 Mrd. Euro. Damit konnte Nokia im Vergleich zum Vorjahresquartal die Umsätze um rund neun Prozent steigern. Letztes Jahr standen noch 9,46 Mrd. Euro in den Büchern. Der Nettogewinn fiel hingegen leicht, verglichen zum Vorjahresquartal, von 1,08 Mrd. Euro auf 1,07 Mrd. Euro. Damit entsprach das Ergebnis den vorher prognostizierten Zahlen.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...