Nokia gibt Marktanteile ab

Donnerstag, 30. August 2001 10:17

Nokia Oyj (WKN: 870737<NOA3.ETR>): Eigentlich sind ja 40 Prozent Marktanteil angepeilt. Doch davon ist der finnische Mobilfunkriese Nokia derzeit weit entfernt. Im zweiten Quartal hat das Unternehmen im Bereich Mobiltelefone gegenüber dem Vorjahresquartal sogar Stücke vom Handy-Kuchen abgeben müssen. Das geht aus einer am Mittwoch veröffentlichten Studie das Marktforschungsinstitutes Dataquest hervor.

Nokias derzeitiger Marktanteil liegt bei 34,8 Prozent. Im Vorjahr hatte der Marktanteil bei 35,3 Prozent gelegen. Insgesamt bleiben die Finnen damit Marktführer vor dem amerikanischen Konzern Motorola, der seinen Anteil von 13,2 auf 14,8 Prozent steigern konnte und dem schwedischen Nachbarn Ericsson, dessen Anteil bei 8,3 Prozent lag - knapp vor dem deutschen Unternehmen Siemens, dessen Anteil sich auf 7,9 Prozent beläuft. Im ersten Quartal hatte Siemens Ericsson den "Bronzeplatz" noch streitig gemacht.

© IT-Times 2016. Alle Rechte vorbehalten.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Unternehmen / Branche folgen
Unsere Nachrichten auf Ihrer Website

Sie haben die Möglichkeit, mit unserem Webmaster-Nachrichten-Tool die Nachrichten von IT-Times.de kostenlos auf Ihrer Internetseite einzubauen.

Zugeschnitten auf Ihre Branche bzw. Ihr Interesse.

Folgen Sie IT-Times auf ...